Sedierung | Gastroskopie | Coloskopie | Checkliste


Mit durchschnittlich 5000 Neuerkrankungen pro Jahr in Österreich zählt der Darmkrebs zu einer der häufigsten Krebsarten. Das Risiko daran zu erkranken ist bis zum 45. bzw. dem 50. Lebensjahr relativ niedrig, steigt aber ab dem 50 Lebensjahr stark an. Im Gegensatz zu anderen Krebserkrankungen ist es nicht nur möglich diese Krebserkrankung in einem frühen Stadium zu erkennen, sondern auch diese zu verhindern.

Die Darmspiegelung (Coloskopie) bietet als einziges Verfahren die Möglichkeit der Diagnose und gleichzeitigen Therapie von Krebsvorstufen. Somit wird die Vorsorgecoloskopie ab dem 50. Lebensjahr, danach alle 7-10 Jahre, empfohlen. Angehörige von Krebserkrankten sollten 10 Jahre vor dem Erkrankungsalter des Angehörigen jedoch auch spätestens mit 50 Jahren zur Vorsorgecoloskopie zugewiesen werden.

Sie können sich gerne einen Termin vereinbaren, benötigt wird dafür lediglich eine Überweisung Ihres Hausarztes mit dem Vermerk “Vorsorge Coloskopie”.

Die Untersuchung ist für Sie kostenlos, da ich sie direkt mit der Krankenkasse verrechnen kann.